Beständige Projekte und langjähriges Engagement gesucht!

Um Großes zu leisten, braucht es einen langen Atem, jede Menge Engagement und viele helfende Hände, die immer wieder neu zupacken.

Seit 25 Jahren zeichnen wir beispielhafte Umweltaktivitäten und -projekte in Sachsen-Anhalt mit dem Umweltpreis des Landes aus. Im Jubiläumsjahr 2021 suchen wir nach beständigen Projekten, welche Umwelt-, Natur- und Klimaschutz sowie Themen der Nachhaltigkeit in den Fokus rücken. Egal ob Bildungsmaßnahmen, Kampagnen/Wettbewerbe oder praktische Maßnahmen vor Ort, wir möchten Aktivitäten und Projekte auszeichnen, welche seit mindestens zwei Jahren (Folgeprojekte inbegriffen) aktiv sind.

Das Preisgeld für den Umweltpreis 2021 umfasst 10.000 €.

Die Jury behält sich vor, neben dem Hauptpreis, auch einen Sonderpreis zu vergeben. Mit dem Umwelt-Ehrenpreis 2021" soll zusätzlich langjähriges Engagement von einzelnen Personen oder Personengruppen ausgezeichnet werden. Der Stiftung ist die Wertschätzung von ehrenamtlicher Tätigkeit ein ganz besonderes Anliegen. Zahlreiche Aktivitäten im Naturschutz wären ohne den persönlichen Einsatz von vielen Ehrenamtler*innen kaum denkbar.

Die Bewerbung kann entweder per Post oder per E-Mail erfolgen. Bewerbungsschluss ist der 5. Mai 2021.

Bewerbungsunterlagen:

 

Für Rückfragen steht Fr. Goltz-Dangler telefonisch (0391 556866-24) von Mo-Fr 9:00 –16:00 Uhr
sowie per E-Mail umweltpreis(at)sunk-lsa.de zur Verfügung.

Im Downloadbereich finden Sie das Plakat zum diesjährigen Preis als PDF und JPG zum runterladen.

 

 


Mit dem Umweltpreis möchten wir vielfältige Aktivitäten im Rahmen des Umwelt-, Natur- und Klimaschutzes im Land Sachsen-Anhalt auszeichnen. Der Preis soll anerkennen und dazu beitragen, andere zum Mit- und Nachmachen zu motivieren. Die Ausschreibung erfolgt unter wechselnden Jahresthemen.