Zusätzliche Hinweise für Sportvereine

Sportvereine können für den Einbau energiesparender Technik Fördermittel
unter folgenden Bedingungen beantragen:

  1. Das Energiesparprojekt muss sich in ein Gesamtkonzept Umweltprojekte
    einbinden.
     
  2. Der Verein führt regelmäßig Arbeiten und Aktionen mit Kindern und
    Jugendlichen im Sinne des Umwelt-, Natur- und Klimaschutzes durch.
     
  3. Der Verein engagiert sich aktiv für eine naturnahe Gestaltung und Begrünung
    mit einheimischen Pflanzen und Gehölzen im Umfeld der jeweiligen Sportstätte.

 


Bei Einhaltung dieser Rahmenbedingungen kann der Bau von energiesparender Technik
mit bis zu 20% der Kosten bzw. mit max. 3.000,00 € gefördert werden.

 

Im Downloadbereich können Sie diese Hinweise herunterladen