Geförderte Projekte

Akustische Dauererfassung des Migrationsverhaltens der Rauhautfledermaus

Antragsteller: Arbeitskreis Fledermäuse Sachsen-Anhalt e. V.

Ort: Südharz OT Stolberg/Landkreis Mansfeld-Südharz

Zeitraum: 02.2019-12.2021

Fördersumme: 4.449 EUR


Einige Fledermausarten, wie die Rauhautfledermaus, zeigen ein ähnliches Flugverhalten wie Zugvögel. Sie durchqueren im Frühjahr und Herbst weite Gebiete in Europa. Über die genauen Flugrouten dieser Langstreckenzieher ist relativ wenig bekannt.

Projektinhalt

Im Park Neugattersleben finden im Rahmen des Projektes „Monitoring Fledermauszug Deutschland“ seit 2015 Netzfänge zum Herbstzug statt. Über die Installation einer akustischen Dauererfassung kann das Migrationsverhalten über einen größeren Zeitraum erfasst, bewertet und im Anschluss auf andere Bereiche entlang der Bode übertragen werden. Diese Maßnahme ist eine sinnvolle Ergänzung der planmäßigen Netzfänge vor Ort.

Projektverlauf

Mit den installierten Mikrofonen konnten 2019 und 2020 schon insgesamt über 1,2 Mio. Fledermausrufe erfasst und ausgewertet werden. Begleitende Netzfänge auf der angrenzenden Brücke über die Bode belegten die hohe Dichte an Fledermausbeständen in der Umgebung. Dabei wurden 13 verschiedene Arten festgestellt. Einer der häufigsten Vertreter war die gesuchte Rauhautfledermaus.

Foto: Rauhautfledermaus/AK Fledermäuse