Geförderte Projekte

Anlage eines Insektenschongartens

Antragsteller: Kleingartenverein Scheplake e.V.

Ort: Stadt Dessau-Roßlau

Zeitraum: 07.2020

Fördersumme: 448 EUR


Um Blühwiesen anzulegen braucht es nicht immer aufwendige Technik oder umfangreiche Flächen. Jeder kann im Rahmen seiner Möglichkeiten, ob im Garten oder in den Außenanlagen vor seiner Haustür, etwas für mehr Artenvielfalt tun.

Projektinhalt

Eine nicht genutzte Parzelle mit ca. 300 m² Fläche soll ausgemagert und mit einer Wildblumenmischung neu eingesät werden. Über einen Zeitraum von 3 Jahren erfolgt die begleitende Bestandsaufnahme zur Entwicklung der Flora und Fauna. Der Garten wird öffentlich zugänglich sein.

Projektverlauf

Mitglieder des Gartenvereins haben die Flächen zur Aussaat vorbereitet und werden auch die nachfolgende Pflege übernehmen. Der Verein stellt die Flächen kostenfrei der Öffentlichkeit zur Verfügung.

https://www.mz-web.de/dessau-rosslau/kleingartensparte--scheplake--brachliegende-parzelle-wird-zur-wildpflanzenwiese-37528326