Landesaktionstag 2020 "FÖJ ins Beet - Tradition wächst in die Zukunft"

Der jährliche Aktionstag gehört mit zu den Höhepunkten eines jeden Freiwilligen Jahres. Unter dem Motto "50 Freiwillige, zwei Tage, ein Ziel" wird an wechselnden Orten gemeinsam angepackt und Erstaunliches auf die Beine gebracht.

In diesem Jahr sollte es Richtung Altmark gehen, genauer gesagt ins Kloster Dambeck. Unter dem Motto "FÖJ ins Beet - Tradition wächst in die Zukunft" würde hier ein Bauerngarten mit Ruheoase, Insektenhotel und Streuobstwiese entstehen. Die Pläne waren fertig, die Förderung über die SUNK zugesichert, Pflanzen angezogen, Material bestellt. Es konnte losgehen!

Doch dann erreichte im März COVID 19 auch Europa und Deutschland. Damit war ein Einsatz mit 50 Freiwilligen, an einem Ort zusammen, natürlich nur schwer vorstellbar. Immer wieder hatten alle gehofft, dass die Aktion wie geplant im Mai stattfinden kann. Was tun? Ausfallen lassen? Ins kommende Jahr verschieben? Nein, es wurde neu gedacht! Warum nicht die gleiche Arbeitszeit, die 50 Menschen an zwei Tagen leisten, einfach auf vier Wochen verlängern?

Vom 11. Mai bis 05. Juni reisten nun im wöchentlichen Wechsel jeweils 3 - 4 Freiwillige an. Nachdem die traditionelle Form des Bauerngartens mit den Wegen angelegt und die Beete mit Ziegeln umrandet waren, ging es richtig los. Erde wurde angefahren, gesiebt und auf die Beete verteilt, die im Gewächshaus vorgezogenen Pflanzen Woche für Woche weiter ausgepflanzt. Darunter verschiedenstes Gemüse, Salat, Bohnen, Kartoffeln, Kohl, bis hin zu Kräutern und Blumen. Das Gemüseangebot für das ganze Jahr brachte Vielfalt in die Beete. Zuletzt wurde noch ein riesiges Insektenhotel aus alten Dachbalken gezimmert und mit Brutmöglichkeiten für Insekten befüllt.

Leider konnte in diesem Jahr auch die offizielle Übergabe mit Gästen nicht wie geplant stattfinden. Verschiedene Politiker/innen, darunter auch die Umweltministerin, mussten trotz anfänglicher Zusagen, am Ende doch leider absagen. Um das Engagement der vielen Freiwilligen trotzdem sichtbar zu machen, hat Anna Lee Kielblock (FÖJ- Sprecherin und Mitorganisatorin) zur Kamera gegriffen und eine Filmdokumentation über das Projekt erstellt. [Video]

Wir sagen "Hut ab" vor den Organisatoren, die sich trotz der schwierigen Umstände nicht entmutigen ließen und immer wieder nach praktikablen Lösungen gesucht haben. Ein Dank geht auch an die Bewohner des Klosters Dambeck und die vielen fleißigen FÖJ-Teilnehmer/innen.

Video: Anna Lee Kielblock