Aktionstag: Blühendes Grünland

SUNK

Am Donnerstag, den 3. Juni 2021, wird es bunt! Die Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz (SUNK) des Landes Sachsen-Anhalt nimmt Sie innerhalb der Veranstaltungsreihe "10 Jahre Nationales Naturerbe (NNE)" mit raus in die Natur.

In Kooperation mit der Hochschule Anhalt gibt die Stiftung Ihnen den gesamten Tag visuelle Eindrücke und wissenswerte Infos über das Gemeinschaftsprojekt "Naturnahe Begrünungen – artenreiche Wiesen mit heimischen Wildpflanzen richtig anlegen und pflegen" am Grünen Band Sachsen-Anhalt. Am Donnerstag finden Sie auf dem Instagram-Kanal der Stiftung Videos, Fotos und Posts zum  "Aktionstag: Blühendes Grünland" von den Flächen vor Ort. Ab 18 Uhr gibt es zudem einen LIVE-Vortrag von Dipl.-Ing. Sandra Mann (Hochschule Anhalt) und der SUNK online.

Die SUNK lädt ein das Gemeinschaftsprojekt mit der Hochschule Anhalt einmal genauer kennenzulernen. Nach Voranmeldung über E-Mail können sich Interessierte und Naturliebhaber*innen ab 18 Uhr in den Online-Fachvortrag von Dipl.-Ing. Sandra Mann von der Hochschule Anhalt schalten. Nach einer kurzen Einführung in den Abend durch die SUNK gibt es interessante Fakten:

  • zum Projektablauf und der Herangehensweise auf der Fläche
  • zu gebietseigenen Wildpflanzen
  • zur Bodenverarbeitung und Ansaat
  • zu den verschiedenen Entwicklungszuständen in Abhängigkeit vom Standort
  • zur Pflege von artenreichen Wiesen

 

Anmeldung zum Online-Vortrag "Blühendes Grünland" am Do, den 3. Juni, um 18 Uhr

Für die Teilnahme am Online-Fachvortrag am Do, den 3. Juni, um 18 Uhr, melden Sie sich bitte unter der E-Mailadresse goltz-dangler(at)sunk-lsa.de. Sie erhalten dann den Link zum Onlineraum und können sich dazuschalten.